2008 "Der Dokter bruucht e Kur"

Von Katrin Piazza. Berndeutschbearbeitung Hans Urfer

Zum Inhalt:

Dr. Schnyder kommt zu spät in seine Praxis - er ist müde und ausgebrannt. Seine Praxishilfe und die Patienten raten ihm auszuspannen und selber einmal eine Kur zu machen. Frau Meyer, eine Patientin die er aus Rache in eine Rehaklinik einweist, erscheint aber unverhofft in der Kurklinik in der Dr. Schnyder weilt. Sie bemüht sich, ihm das Leben lebenswert zu zeigen. Daraus entsteht eine enge Beziehung zwischen den beiden. Wieder in der Praxis - wird Dr. Schnyder klar, dass Arbeit nicht alles ist. Er willigt in eine Praxisgemeinschaft mit Frau Dr. Küttiger ein.

Mittwirkende

Jürg Horisberger als Dr. Sepp Schnyder. Rosmarie Müller als Dr. Dora Küttiger. Marlies Urfer als Emilie Schaltegger, Arztgehilfin. Rosmarie Schmocker als Hermine Wüest, Patientin. Silvia Beutler als Berta Widmer, Patientin. Heidi Linder als Frieda Hegglin, Patientin. Ursula Brun als Verena Meyer, Patientin. Hans Stauffer als Werner Schnell, Patient. Peter Burkhard als Peter Huber, Patient. Werner Küpfer als Eusebius Sutter, Patient. Ruth Schmid und Lotti Horisberger, Souffleusen. Margot Abegglen, Maske. Heinz Buchegger, Hans Urfer, Heinz Megert, Technik. Regie, Habs Urfer


Schnappschüsse

Bilder von Heinz Megert